Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung schreiben zu können.
7,45* 14,99*

Momentan nicht verfügbar***

Versandkostenfrei in Deutschland
» Mehr Informationen zu den Versandkosten

SHARE

KOMPASS-Fahrradführer Fuldaradweg, Von der Fulda-Quelle nach Hannoversch Münden FF 6270

Übersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs!

Lieferbar: Momentan nicht verfügbar***
Format: PRINT
ISBN: 9783850269278
Verlag: KOMPASS-Karten
Veröffentlicht: 04/2014
Seitenzahl: 1
Maße (B*L): 12 cm x 22.2 cm

Destination:

• 216 km Radweg von der Quelle bis zur Mündung in der Dreiflüssestadt Hann. Münden, wo sich Fulda und Werra zur Weser vereinigen („Kuss am Weserstein“).
• Asphaltierte Routen, vorwiegend eben, Start am höchsten Berg der Rhön, der „Wasserkuppe“.
• Der Radweg verläuft durch die pittoresken Fuldaauen von der Hohen Rhön zu den Bergländern an Werra und Weser.
• Kulturelle Höhepunkte am Weg sind das barocke Fulda, die Festspielstadt Bad Hersfeld und die Metropole Kassel.
• Romantische Fachwerkstädtchen wie Melsungen, Schlitz, Rotenburg und Hann. Münden als Zeugen vergangener Jahrhunderte.

Kurzinfo zum Produkt:

- Das sportliche Highlight: Gleich in der ersten Etappe beim Tourenstart warten steile Abfahrten auf teils kniffligem Untergrund an der 950 m hohen Wasserkuppe (höchster Berg der Rhön).

- Das Familien-Highlight: Zahlreiche Türme an der Strecke, wie z. B. in der Burgenstadt Schlitz, laden zur Besteigung ein; Museen für junges Publikum, wie die Wissens- und Erlebniswelt „wortreich“ in Bad Hersfeld.

- Das Genuss-Highlight: Ein Café mit ganz außergewöhnlichem Ambiente – die St. Aegiedienkirche in Hann. Münden.

- Das persönliche Highlight: Etappe 5 zwischen Rotenburg und Melsungen mit zahlreichen Perlen der Deutschen Fachwerkstraße.

- Das Kultur-Highlight: Ausflug ins Mittelalter auf Etappe 2 – Spaziergang durch die romantischen Gassen der Schlitzer Altstadt und zu den Wandmalereien in der Fraurombacher Kirche.

nach oben