Gewähltes Format:

Buch

Anderes Format wählen:

17,99 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
DuMont Reise-Taschenbuch

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Budapest

Seit jeher trafen in Budapest die unterschiedlichsten Kulturen aus Ost- und Westeuropa aufeinander und hinterließen ihre Spuren im Stadtbild. Welche Highlights sollte man bei einem Kurztrip in die ungarische Hauptstadt nicht auslassen? Wohnt man...
Weitere Informationen
ISBN 9783770175154
Seitenanzahl 296
Maße(B*L) 119 mm x 186 mm
Gewicht 433 g
Verlag DuMont Reise
Autor(en) Matthias Eickhoff
Format PRINT
Erschienen am 30.01.2018
Reihe DuMont Reise-Taschenbuch
Details
Seit jeher trafen in Budapest die unterschiedlichsten Kulturen aus Ost- und Westeuropa aufeinander und hinterließen ihre Spuren im Stadtbild. Welche Highlights sollte man bei einem Kurztrip in die ungarische Hauptstadt nicht auslassen? Wohnt man lieber im großstädtischen Pest oder im hügeligen Buda? Diese und andere Fragen beantwortet der Autor gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Budapest und verrät, wo man die romantischsten Panoramablicke über Stadt und Fluss genießen kann.Er nimmt die Leser mit ins neue Parlaments-Besucherzentrum am autofreien Kossuth Lajos tér und auf eine gemütliche Tour mit dem Linienschiff über die Donau – schöner lässt sich das Flusspanorama...

Seit jeher trafen in Budapest die unterschiedlichsten Kulturen aus Ost- und Westeuropa aufeinander und hinterließen ihre Spuren im Stadtbild. Welche Highlights sollte man bei einem Kurztrip in die ungarische Hauptstadt nicht auslassen? Wohnt man lieber im großstädtischen Pest oder im hügeligen Buda? Diese und andere Fragen beantwortet der Autor gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Budapest und verrät, wo man die romantischsten Panoramablicke über Stadt und Fluss genießen kann.
Er nimmt die Leser mit ins neue Parlaments-Besucherzentrum am autofreien Kossuth Lajos tér und auf eine gemütliche Tour mit dem Linienschiff über die Donau – schöner lässt sich das Flusspanorama kaum betrachten. Eine ganz andere Seite von Budapest zeigt er mit den außergewöhnlichen »Ruinenkneipen«, Partyzonen in Hinterhöfen. Matthias Eickhoff stellt zudem seine Lieblingsorte vor, darunter das traditionsreiche türkische Rudas-Heilbad und den Elisabeth-Turm westlich der Stadt mit wunderbarem Ausblick.
Er war für die aktuelle Ausgabe intensiv in Budapest unterwegs, vor allem rund um das Burgschloss mit dem prächtig restaurierten Burggarten-Basar, aber auch in der Budapester Restaurant- und Bistroszene. Schick wird es im Mazel Tov, einem Ruinen-Bistro. Außerdem wirft er einen genauen Blick auf die politische Entwicklung in Ungarn und Budapest und auf deren Folgen.
Zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren geben dem Besucher die Möglichkeit, ganz besondere Facetten der Metropole individuell zu erkunden: Mehr als 100 Höhlen erwarten die Gäste unter den Hügeln von Buda, das jüdische Viertel lockt mit typischer Klezmer-Musik und Kinder lieben das Stadtwäldchen mit Zoo und Eisbahn.
Eine stets rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:11.500, eine Übersichtskarte mit Budapests Highlights sowie 22 präzise Citypläne und Tourenkarten. Aktuelle Updates zum Buch finden Leser unter www.dumontreise.de/budapest.

 

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Budapest übersichtlich vor, Spaziergänge durch die Viertel, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Aktivtouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der ungarischen Hauptstadt. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Stadt sowie einer separaten Reisekarte. Budapest persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Auf dem Burgberg. Budaer Donauufer. Pester Innenstadt und Kleiner Ring. Leopoldstadt. Andrássy út und Stadtwäldchen. Großer Ring und Umgebung. Margareteninsel und Óbuda. Ausflüge in die Umgebung. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 33 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:11.500. Matthias Eickhoff, freier Übersetzer und Autor, schätzt und liebt die Vielseitigkeit der ungarischen Hauptstadt seit 25 Jahren. Auch über die Jahre ist sein Enthusiasmus für Budapest nicht verloren gegangen. Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Budapest
Ihre Bewertung