Gewähltes Format:

Buch

Anderes Format wählen:

17,99 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
DuMont Reise-Taschenbuch

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Peloponnes

Der Peloponnes lässt Reisende das gesamte landschaftliche Spektrum Griechenlands erleben, und immer ist die lange griechische Geschichte allgegenwärtig. Autor Klaus Bötig zeigt den Lesern des DuMont Reise- Taschenbuchs Peloponnes aber nicht nur...
Weitere Informationen
ISBN 9783770175642
Seitenanzahl 296
Maße(B*L) 120 mm x 185 mm
Gewicht 427 g
Verlag DuMont Reise
Autor(en) Klaus Bötig
Format PRINT
Erschienen am 05.06.2018
Reihe DuMont Reise-Taschenbuch
Details
Der Peloponnes lässt Reisende das gesamte landschaftliche Spektrum Griechenlands erleben, und immer ist die lange griechische Geschichte allgegenwärtig. Autor Klaus Bötig zeigt den Lesern des DuMont Reise- Taschenbuchs Peloponnes aber nicht nur die landschaftlichen und kulturhistorischen Highlights der griechischen Halbinsel – neu hinzugekommen ist in der aktuellen Auflage z. B. eine sehenswerte Ausstellung zur Unterwasserarchäologie –, er führt auch zu netten Wirten und engagierten Hoteliers.Die wichtigsten Fragen für die Reiseplanung, etwa nach dem besten Zielflughafen, den interessantesten Ausgrabungsstätten und den besten Stränden und Revieren für Wassersportler, beantwortet er gleich...

Der Peloponnes lässt Reisende das gesamte landschaftliche Spektrum Griechenlands erleben, und immer ist die lange griechische Geschichte allgegenwärtig. Autor Klaus Bötig zeigt den Lesern des DuMont Reise- Taschenbuchs Peloponnes aber nicht nur die landschaftlichen und kulturhistorischen Highlights der griechischen Halbinsel – neu hinzugekommen ist in der aktuellen Auflage z. B. eine sehenswerte Ausstellung zur Unterwasserarchäologie –, er führt auch zu netten Wirten und engagierten Hoteliers.
Die wichtigsten Fragen für die Reiseplanung, etwa nach dem besten Zielflughafen, den interessantesten Ausgrabungsstätten und den besten Stränden und Revieren für Wassersportler, beantwortet er gleich auf den ersten Seiten des Reiseführers im Kapitel „Peloponnes persönlich – meine Tipps“. Dem Bergland des Peloponnes mit seinen Wintersportmöglichkeiten widmet er nun einen eigenen Essay, ebenso den neuesten – auch für Touristen – positiven Entwicklungen in Griechenland.
Zudem gibt er seine eigenen Lieblingsorte preis: vom geschichtsträchtigen Akropolishügel in Sparta bis zur Lavalandschaft bei Méthana. In zehn ungewöhnlichen Entdeckungstouren kann man die Region noch intensiver kennenlernen. Wer die Halbinsel zu Fuß erkunden möchte, folgt den beschriebenen Wanderungen inklusive Routenkarten.
Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000, eine Übersichts-Karte mit den Highlights des Peloponnes sowie präzise Citypläne. Aktuelle Updates und zusätzliche Tipps zum Buch präsentiert der ausgewiesene Griechenlandexperte auf www.dumontreise.de/peloponnes

 

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf dem Peloponnes übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Halbinsel sowie einer separaten Reisekarte. Peloponnes persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Korinthía. Argolis. Arkadien. Lakonien. Messenien. Elis. Achaía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 41 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000. Klaus Bötig kennt Griechenland seit Langem. Jedes Jahr verbringt der Bremer Reisejournalist dort fünf bis sechs Monate, reist zu allen Jahreszeiten kreuz und quer durchs Land. So kamen über 50 Griechenlandbücher und unzählige DuMont Reiseführer zustande, u.a. für Chalkidiki, Korfu und das griechische Festland. Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet. DE
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Peloponnes
Ihre Bewertung