Gewähltes Format:

Buch

Anderes Format wählen:

17,99 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
DuMont Reise-Taschenbuch

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Polnische Ostseeküste

Warum in die Südsee fahren, wenn das Gute ist so nah? Das fragt sich Izabella Gawin, wenn sie die Orte ihrer Kindheit an der Polnischen Ostseeküste beschreibt: die Strände mit Sand, so weich wie Samt und so weiß wie Schnee, und mit viel Grün am...
Weitere Informationen
ISBN 9783770175604
Seitenanzahl 296
Maße(B*L) 120 mm x 185 mm
Gewicht 413 g
Verlag DuMont Reise
Autor(en) Dieter Schulze, Izabella Gawin
Format PRINT
Erschienen am 04.10.2018
Reihe DuMont Reise-Taschenbuch
Details
Warum in die Südsee fahren, wenn das Gute ist so nah? Das fragt sich Izabella Gawin, wenn sie die Orte ihrer Kindheit an der Polnischen Ostseeküste beschreibt: die Strände mit Sand, so weich wie Samt und so weiß wie Schnee, und mit viel Grün am Ufer. Dazu die bunten Fischerboote und die verspielte Bäderarchitektur, die Promenaden und Prachtvillen in den "Kaiserbädern". Gleich im ersten Kapitel "Polnische Ostseeküste persönlich - unsere Tipps" verraten die Autoren Dieter Schulze und Izabella Gawin, wo man die schönsten Strandwanderungen unternehmen und den besten, frisch geräucherten Fisch aus der Hand verspeisen kann: Die Anlegestelle der Fischer in Sopot ist auch einer der acht...

Warum in die Südsee fahren, wenn das Gute ist so nah? Das fragt sich Izabella Gawin, wenn sie die Orte ihrer Kindheit an der Polnischen Ostseeküste beschreibt: die Strände mit Sand, so weich wie Samt und so weiß wie Schnee, und mit viel Grün am Ufer. Dazu die bunten Fischerboote und die verspielte Bäderarchitektur, die Promenaden und Prachtvillen in den "Kaiserbädern". Gleich im ersten Kapitel "Polnische Ostseeküste persönlich - unsere Tipps" verraten die Autoren Dieter Schulze und Izabella Gawin, wo man die schönsten Strandwanderungen unternehmen und den besten, frisch geräucherten Fisch aus der Hand verspeisen kann: Die Anlegestelle der Fischer in Sopot ist auch einer der acht persönlichen Lieblingsorte der Autoren. In der aktuellen Auflage gibt es mit dem Tymczasem wieder etwas Neues aus der lebendigen Danziger Kulturszene. Das Kellerlokal veranstaltet Kunstausstellungen, Filmvorführungen und Livemusik, dazu gibt’s ein wahrlich berauschendes Angebot an Craft Beer: Mehr als 60 Sorten stehen zur Auswahl. Die Vielseitigkeit der Region zeigen zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren, bei denen man den Spuren von Günter Grass in Danzig folgt oder das "karierte Land" der Kaschuben besucht. Für Aktivurlauber beschreiben die Autoren reizvolle Wander-, Rad- und Kanustrecken mit detaillierten Tourenkarten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights der Polnischen Ostseeküste sowie präzise Citypläne. Den Gratis-Download von Updates zum Buch gibt es unter www.dumontreise.de/polen-ostsee.

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele an der polnischen Ostseeküste übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autoren in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Landes sowie einer separaten Reisekarte. Polnische Ostseeküste persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Stettin und das polnische Usedom. Rund um die Insel Wollin. Mittlere Ostseeküste. Küste der Kaschubei. Danziger Bucht. Rund ums Frische Haff. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 30 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000. Dieter Schulze studierte Slawistik, um Dostojevski im Original lesen zu können. Doch auf dem Weg nach Moskau blieb er in Krakau hängen und begann, sich mehr und mehr für Polen zu interessieren. Inzwischen hat er # gemeinsam mit Izabella Gawin # 15 Reise- und Kulturbücher zum Nachbarland verfasst. Und wenn es nach ihr geht, werden es noch mehr: Auf der ITB in Berlin wurde die in Polen gebürtige Reisejournalistin 2011 mit dem »Autorenpreis« ausgezeichnet. Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autoren in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet. DE
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Polnische Ostseeküste
Ihre Bewertung