Gewähltes Format:

Buch

Anderes Format wählen:

5,95 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
DuMont True Tales

Tod dem Helfer (DuMont True Tales)

»Mister no Fear«, »Der Löwe von Zaatari« - unter diesen und ähnlichen Namen wurde der internationale Krisenhelfer Kilian Kleinschmidt bekannt. Doch es ist der Schrecken eines Nahtod-Erlebnisses, der bis heute seine Sicht auf das, was wirklich...
Weitere Informationen
ISBN 9783770169825
Seitenanzahl 80
Maße(B*L) 104 mm x 150 mm
Gewicht 115 g
Verlag DuMont Reise
Autor(en) Kilian Kleinschmidt, Sören Kittel
Format PRINT
Erschienen am 30.10.2017
Reihe DuMont True Tales
Details
»Mister no Fear«, »Der Löwe von Zaatari« - unter diesen und ähnlichen Namen wurde der internationale Krisenhelfer Kilian Kleinschmidt bekannt. Doch es ist der Schrecken eines Nahtod-Erlebnisses, der bis heute seine Sicht auf das, was wirklich zählt, bestimmt. Zum ersten Mal erzählt Kleinschmidt schonungslos offen von dem Erlebnis, das sein Leben veränderte. DuMont True Tales, das sind kurze Gänsehaut-Geschichten aus dem wahren Leben.Extrem gut erzählt, extrem spannend. Oft geht es ums Überleben. Immer geht es um den Mut einiger weniger – Abenteurer, Entdecker, Retter, Reporter –, die viele inspirieren werden. Großes Kopfkino in kleinen Bänden. KILIAN KLEINSCHMIDT, geboren 1962,...

»Mister no Fear«, »Der Löwe von Zaatari« - unter diesen und ähnlichen Namen wurde der internationale Krisenhelfer Kilian Kleinschmidt bekannt. Doch es ist der Schrecken eines Nahtod-Erlebnisses, der bis heute seine Sicht auf das, was wirklich zählt, bestimmt. Zum ersten Mal erzählt Kleinschmidt schonungslos offen von dem Erlebnis, das sein Leben veränderte.

DuMont True Tales, das sind kurze Gänsehaut-Geschichten aus dem wahren Leben.
Extrem gut erzählt, extrem spannend. Oft geht es ums Überleben. Immer geht es um den Mut einiger weniger – Abenteurer, Entdecker, Retter, Reporter –, die viele inspirieren werden. Großes Kopfkino in kleinen Bänden.

KILIAN KLEINSCHMIDT, geboren 1962, arbeitete als Dachdecker, Hilfsstuntman und Ziegenhirte, bevor er Krisenmanager für das Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) wurde. Er war 25 Jahre lang im Einsatz in Pakistan, ganz Afrika, Sri Lanka, im Nahen Osten und in Ex-Jugoslawien. Als »Bürgermeister« des Flüchtlingslagers Zaatari an der syrisch-jordanischen Grenze war er für die Versorgung von mehr als 100 000 Menschen verantwortlich, 60 000 von ihnen Kinder. Er schuf dort eines der innovativsten Flüchtlingscamps der Welt. Heute arbeitet er als Sonderberater für Regierungen zu den Themen Flucht und Migration und leitet seine eigene Firma IPA (Innovation and Planning Agency), die innovative Konzepte und Projekte entwirft und das Projekt Switxboard entwickelt. Der Vater von fünf Kindern lebt mit seiner Frau und Stiefsohn in Wien. Gemeinsam mit der Journalistin Jenny Schuckhardt veröffentlichte er im DuMont Reiseverlag den Band Beyond Survival – Flucht. Ankunft. Zukunft, in dem nach Deutschland geflüchtete Kinder und Jugendliche ihre Geschichte erzählen.

  • Als Entwicklungshelfer im Visier eines Killerkommandos
  • Von dem bekannten, medienpräsenten Krisenhelfer Kilian Kleinschmidt
  • Exzellent erzählt vom Erfogsautor Sören Kittel ("Anguten Tagen siehst Du den Norden")
DE
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:Tod dem Helfer (DuMont True Tales)
Ihre Bewertung