Gewähltes Format:

Buch

Anderes Format wählen:

14,99 €
Lieferzeit
1-3 Werktage
DuMont Reiseabenteuer

Unter dem Schutz des heiligen Gaucho (DuMont Reiseabenteuer)

Argentinien ist riesig, es reicht vom eiskalten Süden bis zum tropischen Norden, vom Atlantik bis zu den Anden. Siebentausend Kilometer reist Christoph Gurk landauf und landab und begegnet dabei einem Land im Umbruch: Vom Rinder- zum Sojastaat,...
Weitere Informationen
ISBN 9783770182701
Seitenanzahl 300
Maße(B*L) 126 mm x 197 mm
Gewicht 344 g
Verlag DuMont Reise
Autor(en) Christoph Gurk
Format PRINT
Erschienen am 04.08.2015
Reihe DuMont Reiseabenteuer
Details
Argentinien ist riesig, es reicht vom eiskalten Süden bis zum tropischen Norden, vom Atlantik bis zu den Anden. Siebentausend Kilometer reist Christoph Gurk landauf und landab und begegnet dabei einem Land im Umbruch: Vom Rinder- zum Sojastaat, vom Agrarland zur Industrie nation, vom Krisenopfer zum Wirtschaftswunder und wieder zurück. Er lernt, wie stark Auswandererkulturen das Land mitgeprägt haben. Er sieht ein Argentinien fernab von Fußball, Steaks und Tango, gekennzeichnet von Krisen und Korruption ebenso wie von Heimatliebe, Lebensfreude und unbändigem Optimismus. Der Journalist, der selbst eine deutsch-argentinische Familie hat, schreibt mit viel Humor über das Land und seine...
Argentinien ist riesig, es reicht vom eiskalten Süden bis zum tropischen Norden, vom Atlantik bis zu den Anden. Siebentausend Kilometer reist Christoph Gurk landauf und landab und begegnet dabei einem Land im Umbruch: Vom Rinder- zum Sojastaat, vom Agrarland zur Industrie nation, vom Krisenopfer zum Wirtschaftswunder und wieder zurück. Er lernt, wie stark Auswandererkulturen das Land mitgeprägt haben. Er sieht ein Argentinien fernab von Fußball, Steaks und Tango, gekennzeichnet von Krisen und Korruption ebenso wie von Heimatliebe, Lebensfreude und unbändigem Optimismus. Der Journalist, der selbst eine deutsch-argentinische Familie hat, schreibt mit viel Humor über das Land und seine Menschen, über Marotten, Leidenschaften und entwaffnende Herzlichkeit. DuMont Reiseabenteuer # das sind Reisen im Kopf tief hinein in ferne Länder, ein intimer Blick hinter die Kulissen fremder Welten und Kulturen. Sie fesseln und bereichern alle Menschen, die selbst am liebsten ständig zu neuen Horizonten aufbrechen möchten. Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller erzählen mal mit Humor, mal mit feiner poetischer Note, aber immer mit Feingefühl und Respekt von ihren Begegnungen mit Menschen. Sie lassen hautnah an ihren Reiseerlebnissen teilhaben, als wäre man mit dabei ... Christoph Gurk, geboren 1980, hat in München und Buenos Aires Ethnologie studiert und die Deutsche Journalistenschule in München besucht. Er arbeitet als freier Journalist für deutsche Magazine, Zeitungen und Radiosender, unter anderem SZ Magazin, Neon, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, Bayrischer Rundfunk und Deutschlandradio. Seine Reportagen und Features haben ihn in die USA, nach Spanien, Jordanien oder Dubai geführt - vor allem aber immer wieder nach Argentinien, wo er im Wechsel mit München lebt. DE
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:Unter dem Schutz des heiligen Gaucho (DuMont Reiseabenteuer)
Ihre Bewertung